Bienenprojekt mit Bienenmädchen

Bienen waren schon immer besondere Lebewesen für uns Menschen. Unser Ziel ist es, mit den Kindern gemeinsam einen Bienenstandort aufzubauen. Damit können die Kinder all die Wunder rund um das Thema Bienen kennenlernen und erfahren – von der Bienenkiste bis hin zum Geschenk des Honigs. In der Begegnung mit den Bienen erfahren die Kinder die Einzigartigkeit  dieser Lebewesen und erhalten eine Sensibilisierung für die Rettung der Bienen.

In Kooperation mit dem Statthaus Böcklerpark entstand NaTiKi’s erster Bienenstandort. Der dortige Platz eignete sich damals hervorragend für unser Projekt. Unsere Imkerin begleitete uns auf diesem Wege und konnte uns viel Wissenswertes über das Wesen der Bienen berichten. Sie führte uns sanft und leise an die fleißigen Bienen heran. Mehr und mehr wurden die Mädchen zu Bienenmädchen, lernten den Bienentanz und übernahmen allzu spielerisch die Aufgaben der summenden Bienen.

 

In der ersten Vorbegegnung mit den Bienenmädchen erzählten sie, dass sie keine Angst vor den Bienen hätten, sondern Angst ihnen nicht gerecht zu werden. Diese Worte lassen uns aufhorchen und erkennen, wie wichtig es wieder einmal geworden ist, den Kindern einen Raum zu schenken in dem sie sich wohlfühlen und ihre Ideen und Visionen verwirklichen können.

Unsere Bienenkiste

 

Wir schlemmen mit dem kostbaren Honig