Vergangene Projekte

Tierschutz auf sanften Pfoten

Seit Herbst 2015 gab es im Rahmen der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule und NaTiKi eine eigene „Tierschutzgruppe auf sanften Pfoten“. Hier wurden u.a.  Achtsamkeit und Wissen über die unterschiedlichen Tierarten vermittelt.

Mit Freude und Hingabe haben die Kinder ihren Tierschutz auf sanften Pfoten dargestellt. Es ist ein Zusammentragen ihrer Erlebnisse und ihrer Erfahrungen während unserer gemeinsamen Zeit. Allzu gerne lehrten die „erfahrenen“ Kinder den „unerfahrenen“ Kindern die drei wichtigsten LLL’s;    leise, liebevoll, langsam.

Es ist immer wieder berührend, zu sehen und zu hören, wie sehr sich die Kinder ein gesundes und respektvolles Umfeld wünschen. In jedem Kunstwerk steckt nicht nur die Vision eines einzelnen Kindes, sondern auch die von uns allen.

Projekt Nasko

Mit dem Hundetherapieverein e.V. wurde ab Februar 2016  eine Partnerschaft in der Zusammenarbeit des Programmes „Tierische Entspannung“ realisiert.

Nasko kam gerne mit seiner Besitzerin Frau Böpple zu uns. Er lernte uns kennen und wir verbrachten eine wunderbare gemeinsame Zeit.